CARBOLOADING-STRATEGIE

Längere und intensive Wettkämpfe fordern viel von den Athleten. Falls ihr bisher nie etwas von Wettkampfernährung gehört habt, Schlüsseln wir für euch auf. Da könnte die Carboloading-Strategie nämlich möglicherweise das Richtige für euch sein. Unter Carboloading versteht man das “Aufladen sowie Vergrößern der Glykogenspeicher in den Muskeln“, ganz simpel: Energiespeicher bzw. Kohlenhydratreserven auffüllen.

Eine einfache und effektive Carboloading-Strategie ist eine kohlenhydratreiche Ernährung (8-12g Kohlenhydrate/kg Körpergewicht pro Tag) innerhalb der letzten 2-3 Tage vor dem Wettkampf, bei gleichzeitiger Reduzierung des Trainingspensums.

Kohlenhydratreiche, leicht verdauliche Lebensmittel wie Pasta, Reis, Kartoffelbrei, Trockenobst, Frucht-Smoothies genau das Richtige (Fruchtsmoothues sind klasse, denn sie enthalten auch notwendige Flüssigkeit vor dem Wettkampf). Bei den Mahlzeiten z.B. zwei Löffel Reis oder Nudeln mehr als bisher auf den Teller schöpfen und eine Banane als Dessert. Als Snack zwischendurch bieten sich 1-2 Handvoll Trockenobst (z.B. Datteln, Feigen, Rosinen) an.

Nicht erschrecken: bei einem effektiven Carboloading lagert man zusätzliches Wasser im Körper ein (weil Kohlenhydrate zusammen mit Wasser gespeichert werden), wodurch das Körpergewicht ansteigt. Es ist daher wichtig, diese Sporternährungsstrategie vor einer langen und intensiven Trainingseinheit auszuprobieren, damit du nicht plötzlich ein Kilo mehr Ballast herumschleppen musst. Damit Du zudem auch die optimale Menge und Wahl an Lebensmitteln und Getränken für deine individuelle Strategie herausfindest, solltest du das vorher schon einmal ausprobiert haben. Ein effektives Carboloading kann längere Ausdauerbelastungen positiv beeinflussen, muss es aber nicht…wie gesagt, ausprobieren lautet die Devise!

Smoothie Rezepte stellt Caro immer wieder online.
Ihr könnte gerne auf ihrer Sportlerseiten Tipps zu den Getränken abzwacken.

Viel Erfolg!

MATCHA als Sportlerdrink und Abnehmhilfe?

Matcha ist japanisch und heißt gemahlener Tee. Die Basis des Pulvers ist grüner Tee. Er beinhaltet Vitamin A, B, E und C und verschiedene Aminosäuren.

Die wertvollen Inhaltsstoffe und seine belebende Wirkung machen den Matcha-Tee so beliebt. Matcha enthält halb so viel Koffein wie eine Tasse Kaffee, wirkt belebend un durch die Aminosäuren auch ausgleichend.
Es macht wach und konzentriert, aber nicht so unruhig.
Matcha enthält Antioxidantien wie EGCG (Epigallocatechin Gallate) (137 Mal höher als in üblichen Grüntees).

Aminosäuren ist herauszuheben: L-Theanin, das beruhigend und ausgleichend wirkt, Da das ganze Teeblatt vermahlen wird, enthält er außerdem Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe des Grüntees, die sonst bei der Herstellung extrahiert werden.

Studien bestätigen, dass der tägliche Genuss des Matcha-Tees aufgrund seiner reichhaltigen Zusammensetzung gesundheitsfördernd ist. Besonders die Katechine fördern den Fettabbau im Körper – Matcha ist auch ein guter Hautschutz: Die in Matcha enthaltenen Catechine wirken gegen freie Radikale, die in die Haut einzudringen und sie blass und faltig aussehen zu lassen.

Also: auf zum Matcha-Drink:
das grüne Pulver einfach in einen Schluck heisses Wasser einrühren, abkühlen lassen und Milch zugeben. Lecker!

Die richtigen SCHUHE für den Mudiator

Hallo Mädels und Jungs!

Viele von euch haben uns schon angeschrieben, weil sie nicht wissen, wie sie mit der Mischung aus Asphalt und Matsch umgehen sollen.

Welche Schuhe? Welche Socken? Wenn’s warm wird, lieber nackig laufen?
Wir haben Caro mal wieder gefragt, was ihr dazu einfällt. Raus kam folgendes:

„Hey, also zwecks Schuhen: ich bin der Überzeugung, dass man in jedem Schuh ohne Spikes gut über den Parkours kommt, wenn – und das ist die Bedingung – man die Schuhe vorher kennt, eingelaufen hat, und mal nass getestet hat. Dasselbe Prinzip gilt für die Socken: vorher testen ist das A und O.

Ich kann an Schuhen natürlich Empfehlungen aussprechen: der inov-8 DE/AT ‚MudClaw‘ oder eher Allterain ‚TerraClaw‘ oder der neue ‚Trailtalon‘ sind super. Den Trailtalon werde ich selbst laufen. ASICS hat mit dem ‚Gel FUJI‘ einen schön gedämpften und gut gefederten Schuh rausgebracht, der sich gut laufen lässt, und Brooks Running hat ebenfalls den ‚Cascadia‘, der dafür und für schwerere Läufer gut geeignet ist. Ansonsten gibt’s ein weites Spektrum – ich hab Kollegen bei Hindernisläufen schon barfuss laufen sehen.

Socken – tja, ich kann die Gococo Germany – Balensiefen Sport Socken empfehlen, noch nie mit Blasen rausgekommen, sogar durch Salzwasser nicht kaputtzubekommen. Ich mag die Compression light gern auch für nach dem Wettkampf zur Regeneration.
Wer vorne mitlaufen will, sollte die Schuhe auf jeden Fall vorher testen und einlaufen, wie gesagt, das A und O ist, seinem Schuh vertrauen zu können, ist wie das Vertrauen beim Rennradeln zum Renner.“

Dann noch die Frage, was anziehen:
„Wieder dieselben Spiele: es wird heiss, matschig und nass. Wer schnell Schnitte abbekommt, zieht lieber knielange Hosen an. Wen das nicht juckt, der läuft aufgrund der Hitze lieber kurz-kurz. Jungs natürlich auch mal gern ohne Oberteil, bei den Mädels ist ein SportBH immer mehr im Kommen.

Nass wird’s sowieso, da klebt dann nicht so viel auf der Haut, und der trockene Matsch geht schneller von freier Haut runter.
Was ganz nützlich sein kann: auch die Handschuhe (bei bedarf) schon vorher mal mit Wasser austesten. Das vergessen viele.“

Na dann: auf geht’s!!!

mudiator.com V2

Willkommen auf der neuen Webseite des ROTHAUS MUDIATOR. Wie man bereits sehen kann, hat sich Einiges getan. Aber nicht nur optisch. Neu hinzukommen ist beispielsweise unser Blog mit regelmäßigen Beiträgen zu Workouts, den Strecken und Standorten, Hindernissen und aber auch leckeren Rezepten.
Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Seite noch umfangreicher zu gestalten und mit mehr Infos zu den einzelnen Events sowie einem Shop für die begehrten Shirts zu versehen.

After-Video ULM MUDIATOR 2015

Mit großer Freude präsentieren wir euch das Teilnehmervideo von Eventvideos.TV. Das Video wurde beim Lauf in Markbronn (ULM MUDIATOR) am 27.06.2015 aufgenommen. Schön wars’s. Die Vorfreude auf 2016 steigt. Für alle Frühbucher hier schonmal der Link zur Anmeldung: ROTHAUS MUDIATOR ULM, 04.06.2016

Read more

Sende uns eine Nachricht